UJS

In Familienhand

Nach über 40 Jahren verabschiedet sich der Geschäftsführer der Quinn Scheurle GmbH und geht in den wohlverdienten Ruhestand. Franz F. Scheurle trat 1964 in das Unternehmen ein und übernahm 1972 von seinem Vater die Geschäftsführung.

 

In seine Zeit fällt die Gründung der Marke Quinn in den 1970er-Jahren, welche er gemeinsam mit seinem Sohn Oliver 2006 wieder neu belebte.

Franz F. Scheurle gibt nun mit 64 Jahren seine Geschäftsführerposition an seinen Sohn Peter M. Scheurle weiter und bekräftig damit die starke Tradition des Familienunternehmens.

 

Verwandte Themen
Studex mit neuer Geschäftsführung weiter
Esprit richtet Vertrieb neu aus weiter
Julien Tornare neuer Chef von Zenith weiter
Das war los im März weiter
Expansion in die Niederlande weiter
Zehntausend historische Uhrwerke entdeckt weiter