UJS
Nayla Hayek
Nayla Hayek

Nayla Hayek neue Verwaltungsratpräsidentin

  • 01.07.2010
  • Leute
  • U.J.S. Redaktion

Nach dem überraschenden Tod von Nicolas G. Hayek am 28. Juni ist am 30. Juni seine Tochter Nayla Hayek vom Verwaltungsrat einstimmig zur seiner Präsidentin gewählt worden. Zuvor war hatte sie bereits das Amt der Vizepräsidentin inne. Nayla Hayek wurde in den letzten Jahren auf diese Funktion vorbereitet und verfügt über eine langjährige Erfahrung im Verwaltungsrat, heißt es in der Unternehmensmitteilung.

Nayla Hayek war jahrelang erfolgreich im Konzern operativ tätig, vor allem im Nahen Osten. 2008 wurde ihr zusätzlich die operative Führung der neuen Geschäftseinheit Tiffany Watches anvertraut, die aus der Zusammenarbeit mit der amerikanischen Tiffany & Co. entstand. Darüber hinaus verwaltet sie die Immobilien im Rahmen der der Hayek Immobilien AG, hat ein ein Vewaltungsrat-Mandat bei den Luxusgüterläden Rivoli in Dubai, an der die Swatch Group eine Beteiligung hält, sowie bei der von ihrem Vater unlängst ins Leben gerufenen Belenos Clean Power Holding AG.

Bei seiner Sitzung am 30. Juni hat der Verwaltungsrat der Swatch Group außerdem »die unermesslichen Verdienste von Nicolas G. Hayek gewürdigt und wird ihn als Gründer der Swatch Group und visionären Pionier stets in dankbarer Erinnerung behalten«, teilt der Konzern mit.

Verwandte Themen
Führungswechsel in der Chefetage weiter
Nordstil mit neuer Leitung weiter
Für den Europäischen Erfinderpreis 2017 nominiert weiter
Chabi Nouri ist ab April neue Geschäftsführerin weiter
Neuer Hauptgeschäftsführer weiter
Walter Lange ist gestorben weiter