UJS
In seiner Funktion als Markenbotschafter der Uhrenmarke Carucci stellt Dieter Bohlen aktuell das neue Herrenmodell »Aprilia« vor.
In seiner Funktion als Markenbotschafter der Uhrenmarke Carucci stellt Dieter Bohlen aktuell das neue Herrenmodell »Aprilia« vor.

Dieter Bohlen stellt neues Modell vor

  • 03.11.2009
  • Leute
  • U.J.S. Redaktion

Mit dem Start der neuen Staffel »Das Supertalent« im Oktober 2009 ist Dieter Bohlen wieder allgegenwärtig in der deutschen Medienlandschaft vertreten. Präsenz zeigt er auch in seiner Funktion als Markenbotschafter der Uhrenmarke Carucci und stellt aktuell das neue Herrenmodell »Aprilia« vor.

Aprilia steht für italienische Tradition, ausgefallenen Retrostil, rasante Geschwindigkeit und erfolgreichen Motorsport. Wie der Poptitan ist die »Carucci Aprilia« eine gelungene Kombination aus smarter Raffinesse, klassischer Eleganz und erfrischender Leichtigkeit.

Modern und sportlich präsentiert sich die Automatikuhr, passend für jede Gelegenheit – ob im Daily Business, in der Freizeit oder abends beim Afterwork-Clubbing. Für zuverlässige Funktionalität sorgt das Schweizer Werk ETA 2824-2 mit einer Gangreserve von 38 Stunden und Datumsanzeige. Das satinierte Edelstahlgehäuse mit kratzfestem Saphirglas gibt dem Zeitmesser eine exklusive und zugleich sportliche Ansicht. Optisch veredelt wird die »Carucci Aprilia« durch die polierte und einseitig drehbare Lünette. Ein ebenso satiniertes Edelstahlband mit Taucherschließe gliedert sich nahtlos an das solide Gehäuse an, in das eine verdeckte kannelierte Krone integriert ist. Wahlweise in klassischem Weiß oder sportlich elegantem Schwarz zeigen sich die Zifferblätter mit leuchtenden facettierten Strichindexen und leuchtenden Zeigern. Die integrierte Lupenfunktion auf dem Glas gewährleistet eine gute Ablesbarkeit der Datumsanzeige. Das Modell ist bis 30 ATM wasserdicht. 

Verwandte Themen
Christine Köhle-Wichmann wird zur Geschäftsführerin bestellt weiter
Patrick Pruniaux wird Geschäftsführer von Ulysse Nardin weiter
Uhrenchef verlässt überraschend das Unternehmen weiter
Neuer Direktor für den europäischen Uhrensektor weiter
Führungswechsel in der Chefetage weiter
Nordstil mit neuer Leitung weiter