UJS

Geschäftsleitung erweitert

  • 14.07.2010
  • Leute
  • U.J.S. Redaktion

Zum 1. Juli hat Maurice Lacroix das Executive Managements erweitert. Urs Rüegger (35) zeichnet neu als Director Operations und Mitglied der Geschäftsleitung. Des Weiteren wurden Laurent Pantet (39), Director Production & Quality Management, sowie Stéphane Waser (35), International Marketing Manager, in die erweiterte Geschäftsleitung berufen.

Urs Rüegger ist seit vier Jahren bei Maurice Lacroix, wo er zuvor als Group Controller tätig war. In seinen neuen Verantwortungsbereich fallen unter anderem Aufgaben im Value Chain Management und Working Capital Management. Sein Arbeitsort umfasst die Standorte Zürich und Saignelégier.

Laurent Pantet zeichnet seit Oktober 2008 am Produktionsstandort Saignelégier mit 80 Mitarbeitern für die Produktion und das Quality Management verantwortlich.

Stéphane Waser, seit Januar 2008 als International Marketing Manager bei Maurice Lacroix tätig, verantwortet am Standort Zürich mit seinem Team das internationale Marketing, die strategische Markenausrichtung sowie die Sponsoringaktivitäten des Unternehmens.

Die Geschäftsleitung von Maurice Lacroix besteht nun aus Martin Bachmann, CEO, Stefan Wüest, CFO, Marc Gläser, Sales Director, Sandro Reginelli, Product & Marketing Director und Urs Rüegger, Director Operations. Die erweiterte Geschäftsleitung umfasst Marco Camozzi, HR/Administration, Laurent Pantet, Leiter Produktion und Quality Management sowie Stéphane Waser, International Marketing Manager.

Maurice Lacroix gehört zu den wenigen unabhängigen Uhrenherstellern und beschäftigt weltweit mehr als 200 Mitarbeiter, von denen die Mehrzahl am internationalen Hauptsitz in Zürich und den Fertigungsstätten in Saignelégier und Montfaucon in der Schweiz tätig ist.

Verwandte Themen
Führungswechsel in der Chefetage weiter
Nordstil mit neuer Leitung weiter
Für den Europäischen Erfinderpreis 2017 nominiert weiter
Chabi Nouri ist ab April neue Geschäftsführerin weiter
Neuer Hauptgeschäftsführer weiter
Walter Lange ist gestorben weiter