UJS
Andreas Filius ist neuer Vorsitzender des Regent-Vorstandes und löst Carola Baiker ab.
Andreas Filius ist neuer Vorsitzender des Regent-Vorstandes und löst Carola Baiker ab.

Neuer Vorsitzender

  • 31.08.2010
  • Leute
  • U.J.S. Redaktion

Der Vorstand der deutschen Uhrentraditionsmarke Regent formiert sich neu. Nach über 15 Jahren als erste Vorsitzende der Regent-Gruppe übergibt Carola Baiker, Inhaberin der Otto Christoffel GmbH in Bad Sobernheim, zum 1. September 2010 das Ruder an Andreas Filius, Inhaber von Filius Zeitdesign in Bielefeld. Frau Baiker bleibt weiterhin Mitglied des Regent-Vorstandes, hatte aber nicht mehr für den Vorsitz kandidiert und damit einen optimalen Übergang an die nächste Regent-Generation eingeleitet.

Die Regent-Gruppe wurde 1983 von Albert Scheid und Paul Werner Filius, den Vätern von Carola Baiker und Andreas Filius, gegründet. Sie vereint unter ihrem Dach heute acht deutsche Vertriebspartner. In ihrer Funktion als Vorsitzende verantwortete Carola Baiker vor allem den Aufbau der Marke Regent und die Positionierung der Gruppe als vertrauensvoller Partner des Fachhandels mit kontinuierlich hohem Service- und Qualitätsanspruch. Dazu zählen Meilensteine wie die Einführung des »Handshake«-Fachhandelsprogramms mit heute über 500 registrierten, engagierten Regent-Partnern bundesweit, aber auch ein neuer inhorgenta-Messeauftritt im Jahr 2005 und die Umsetzung des ersten, umfassenden Gesamtkatalogs der Marke vor zwei Jahren, einem hervorragenden Ordertool. All das gipfelte 2008 in einem Jubiläumsauftritt mit zahlreichen Aktionen zum 25-jährigen Bestehen von Regent. »Ich freue mich, jetzt den Vorsitz des Regent-Vorstandes in die bewährten Hände von Herrn Andreas Filius zu übergeben. Alle Regent-Mitglieder werden weiterhin erfolgreich an einem Strang ziehen und die Marke weiter ausbauen. Der kontinuierliche Erfolg der Traditionsmarke in einem hart umkämpften, oft krisengeschüttelten Markt, basiert auf vielen Säulen. Wir haben jahrelang in den Aufbau einer vertrauenswürdigen, partnerschaftlichen Beziehung zu unseren Fachhandelskunden investiert. Wir verpflichten uns zu höchstem Service und Qualität, gepaart mit dem Mut, auch neue Wege zu gehen. Und wir verlieren nie die Ansprüche und Wünsche unserer Kunden aus den Augen. Das zeigt sich in wachsendem Umsatz auch in Zeiten der Finanzkrise und in hervorragender Kundenzufriedenheit, wie unser 2. Platz bei der Umfrage zur Servicezufriedenheit der Fachhändler des Branchenmediums ›markt intern‹ belegt. Damit ist die Basis für eine erfolgreiche Weiterführung von Regent gelegt«, so Carola Baiker.

Darauf aufbauend hat der neue Vorsitzende, Andreas Filius, ehrgeizige Ziele auf der Agenda. Mit einer attraktiven Kampagne und einem eigens in München durchgeführten Fotoshooting zur aktuellen »La Donna!«-Serie gibt er zeitgleich zum Vorstandswechsel den Startschuss zu einer einmaligen Kommunikationsoffensive. Dazu zählen die komplette Überarbeitung der Regent-Website www.regent-uhren.de inklusive dem »Making of« zum »La Donna!«-Footshooting, ein außergewöhnlicher Katalog und attraktive Marketingmaterialien zur neuen Serie. Das Highlight sind dabei die Fotos des »La Donna!«-Testimonials Theresa, die für die moderne, attraktive, selbstbewusste Frau steht. »Frau Baiker hat den Grundstein für die Traditionsmarke Regent gelegt. Mein Ziel ist es, Regent darauf aufbauend auf die nächste Stufe zu führen. Ein Fokus wird dabei der Ausbau der Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen sein. Wir werden unsere Händler und Vertriebspartner noch intensiver mit vertriebsfördernden Maßnahmen über alle Kanäle hinweg unterstützen – ob Online, Print oder am POS. Dabei halten wir an unserem unbedingten Qualitäts- und Serviceanspruch fest, werden unsere Kollektion noch klarer strukturieren und immer wieder außergewöhnliche Aktionen lancieren. Mit diesem Konzept sind wir für die Zukunft bestens gerüstet.«

Verwandte Themen
Führungswechsel in der Chefetage weiter
Nordstil mit neuer Leitung weiter
Für den Europäischen Erfinderpreis 2017 nominiert weiter
Chabi Nouri ist ab April neue Geschäftsführerin weiter
Neuer Hauptgeschäftsführer weiter
Walter Lange ist gestorben weiter