UJS

Schaufenster-Dekorations-Wettbewerb

  • 01.06.2010
  • POS
  • U.J.S. Redaktion

Die JRG Jewellery Relations Group ruft zu einem Schaufensterdekorations-Wettbewerb auf. Teilnehmen können alle Juweliere, Goldschmiede, Schmuck- und Uhrenfachgeschäfte, die in ihrem Schaufenster themenbezogen mit Motiven und Headlines aus der JRG Kampagne »Schmuck ist …« dekorieren. Themen, Mottos und Motive als Anregung zur Schaufenster-Dekoration sind als fertige Druckdaten-CD kostenlos erhältlich bei: JRG Jewellery Relations Group, Poststraße 1, 75173 Pforzheim, info@jrg-schmuck-ist.de, www.jrg-schmuck-ist.de. Als Stichwort »JRG-Deko-Wettbewerb 2010« angeben.

Beispiele für gelungene Schaufenster-Dekorationen zur JRG-Kampagne »Schmuck ist ...«.
Beispiele für gelungene Schaufenster-Dekorationen zur JRG-Kampagne »Schmuck ist ...«.

Die Teilnehmer müssen zwei aussagekräftige Fotos im jpg-Format des dekorierten Schaufensters einreichen und folgende Daten angeben: Firmenname, Vorname, Name des Dekorateurs, PLZ, Ort, Straße, Telefonnummer, Mail-Adresse. Einsendeschluss ist der 31.08.2010.

Auf der Midora Leipzig werden alle eingereichten Wettbewerbsunterlagen auf einer Plakatwand präsentiert. Die Besucher der Messe werden zur Wahl des besten Motivs per Stimmzettel aufgefordert. Die 10 Schaufenster-Dekorationen mit JRG Motiven, die die meisten abgegebenen Stimmen auf sich vereinigen können, kommen in die Wettbewerbsendrunde. Eine Fachjury beurteilt die zehn Kandidaten der Endrunde und wählt die drei Hauptgewinner aus. Diese erhalten folgende Preise: 1. Preis: 1.000 €, 2. Preis: 500 €, 3. Preis: 250 €.

Um Ideen zu geben, wie stilvolle und gleichzeitig ökonomische Dekorationen aussehen können, hat der Hamburger Dekorateur Wolfram Bekker in den Branchenwelten Pforzheim  drei themenbezogene Schaufenster gestaltet: »Schmuck ist … Poesie!«, »Schmuck ist … stilvoll!«, »Schmuck ist … Feeling!«. Wolfram Bekker ist Dozent beim USE  Bildungszentrum Pforzheim.

Verwandte Themen
Smarterleben-Roadshow 2.0 weiter
Digitalisierung mit Google weiter
Neue WLAN-Lösung für die Videoüberwachung weiter
IWC Schaffhausen eröffnet Boutique in Mainmetropole weiter
Individuell, natürlich und digital weiter
»Regierung behindert Digitalisierung des Handels« weiter