UJS
Juwelier Georg Leicht (rechts) hat im Sternelokal »Traube« sein 10. Geschäft eröffnet.
Juwelier Georg Leicht (rechts) hat im Sternelokal »Traube« sein 10. Geschäft eröffnet.

Preziosen gepaart mit Kulinarischem

  • 18.09.2009
  • POS
  • U.J.S. Redaktion

Pforzheimer Glanz gibt es seit Sonntag auch in Baiersbronn: Im Sternelokal »Traube« im Ortsteil Tonbach hat Juwelier Georg Leicht sein zehntes Geschäft mit den Inhabern Renate und Heiner Finkbeiner und natürlich mit Schmuckwelten-Cuvée eröffnet.

In der neuen Boutique werden Preziosen aus der eigenen Werkstätte von Juwelier Leicht angeboten sowie Exquisites der Marken Chopard, de Grisogono, Glashütte Original und Corum. Zu den 120 geladenen Gästen gehörten neben Pforzheims Oberbürgermeister Gert Hager und Ehefrau Sabine weitere hochrangige Vertreter aus Pforzheims Politik und Wirtschaft.

Das Programm der Eröffnungsfeier war abwechslungsreich gestaltet: Die Opernsängerin Christine Zoller zog nicht nur die Herrenwelt mit ihren Arien in ihren Bann. Gestaunt werden durfte auch über die vier Mannequins, die edle Schmuckstücke zeigten. Kulinarische Leckereien wurden danach im Rosengarten gereicht, während die erste Gruppe sich auf Erkundungstour durch die »Traube« begab – persönlich geführt von Heiner Finkbeiner. Parallel starteten die ersten Gäste mit dem Goldliner der Schmuckwelten zu einer Nostalgie-Fahrt.

Verwandte Themen
Preise in wenigen Sekunden aktualisieren weiter
Smarterleben-Roadshow 2.0 weiter
Doppeltes Jubiläum läutet neues Ausbildungsjahr ein weiter
Macht mal blau weiter
Digitalisierung mit Google weiter
»Goldene Unruh« geht nach Sachsen weiter