UJS

Der Unterschied zwischen echten und gefälschten Goldbarren

Immer wieder sehen interessierte Käufer Gold zum Schnäppchenpreis. Doch das günstige Angebot entpuppt sich schnell als ausgeklügelte Betrugsmasche: Statt Edelmetall verkaufen Schwindler ahnungslosen Kunden vergoldetes Messing, Kupfer oder Wolfram. Dominik Lochmann, Geschäftsführer ESG... weiter


Steigende Preise durch Brexit

Mittlerweile ist es offiziell – doch bereits vor dem »Brexit« haben Großanleger sowie Privatanleger vermehrt auf physisches Gold als Anlageform gesetzt. Neben dem EU-Referendum in Großbritannien wurden beispielsweise überhöhte Aktienkurse, die Negativzinspolitik der EZB oder politische... weiter


Moderater Anstieg und weiter hohe Nachfrage

Die Degussa Goldhandel GmbH geht in ihrer Prognose des Goldpreises für 2016 von einem moderaten Anstieg aus. So erwartet Europas größter privater Edelmetallhändler für den Fall eines normalen wirtschaftlichen und finanzpolitischen Umfelds einen Preis je Unze von bis zu 1.300 US-Dollar,... weiter


Goldabsatz um bis zu 50 Prozent gestiegen

Wie der Degussa Goldhandel mitteilt, ist bereits in den ersten fünf Monaten des Jahres 2015 ein deutlicher Anstieg bei der Anlage in physisches Gold zu beobachten. weiter


Degussa Goldhandel erwartet 2015 Goldpreisanstieg auf bis zu 1.400 US-Dollar

Die Degussa Goldhandel GmbH prognostiziert für das Jahr 2015 im Vergleich zum Vorjahr insgesamt einen Anstieg des Goldpreises, in dessen Verlauf auch die Preise für Edelmetalle wie Silber und Palladium anziehen können. So soll der Durchschnittspreis für Gold 2015 bei 1.270 US-Dollar pro... weiter

Weitere Ergebnisse laden