UJS

So optimistisch waren die Deutschen noch nie

Das Verbrauchervertrauen der Deutschen hat mit einem Stand von 103 Punkten ein neues Rekordniveau erreicht. Noch nie haben die Verbraucher hierzulande so zuversichtlich auf die kommenden zwölf Monate geblickt. Deutschland zählt damit zu den optimistischsten Ländern in Europa und belegt... weiter


Rückläufige Spitzenmieten in Top-Einkaufsstraßen

Erstmals seit 2004 werden Spitzenmieten in den Top-Einkaufsstraßen Deutschlands wieder leicht zurückgehen – eine Trendwende in den 1a-Lagen der Big 10. Im Schnitt ist für 2017 ein Minus von 1,7 Prozent zu erwarten, meldet der Immobilien-Dienstleister Jones Lang LaSalle. weiter


Nur sechs Prozent aller Käufe sind echte Cross-Channel-Käufe

Multi-Channel-Unternehmen haben ihre Cross-Channel-Services zwar deutlich ausgebaut, aber Kunden nutzen diese bisher kaum. Eine neue Studie des ECC Köln zeigt, welche Bedürfnisse Konsumenten während ihres Einkaufsprozesses haben. Die Erhebung offenbart große Kommunikationsschwächen auf... weiter


Aufschwung in Deutschland auf breiter Basis

Der Aufschwung Deutschlands geht mit reichlich Schwung in sein fünftes Jahr. Verschiedene Frühindikatoren zeigen deutlich nach oben, die Auftragsbücher der Industrie sind voll, meldet das Kieler Institut für Weltwirtschaft. weiter


Die Definition von Premium

Das Marktforschungsinstitut Nielsen ist in einer Studie der Frage nachgegangen, wie Verbraucher Top-Qualität definieren und empfinden. weiter


Online-Konkurrenz zwingt Handel zum Handeln

Der stationäre Handel ist in den meisten Warengruppen weiter erste Anlaufstelle für Konsumenten, muss aber viel investieren, um seine Vorrangstellung gegenüber den digitalen Wettbewerbern verteidigen zu können, wie in der Studie »Trends im Handel 2025« zu lesen ist. weiter


Online-Wettbewerb bleibt große Herausforderung für den Handel

Für 39 Prozent der deutschen kleinen und mittleren Handelsunternehmen ist der Preisdruck durch den Online-Wettbewerb immer noch eine der größten Herausforderungen ihrer Branche, so das Ergebnis der Studie „KMU Barometer 2016“. Allerdings mit sinkender Tendenz: 2015 zählten noch 51 Prozent... weiter


Nur die Hälfte trägt sie jeden Tag

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat eine Befragung zur Verbreitung und Nutzung von Smartwatches durchgeführt. Die interessanten Ergebnisse haben wir kurz für Sie zusammengefasst. weiter


Einkaufen in der Zukunft

Immer mehr Händler bieten Einkaufen über unterschiedliche Kanäle an. Vor allem die Rückgabemöglichkeit von Online-Bestellungen im stationären Geschäft und Click & Collect stehen für Omnichannel Händler auf der Prioritätenliste ganz oben, wie die aktuelle EHI Studie »Omnichannel Commerce... weiter


Mehr schwere Ladendiebstähle

Laut einer Untersuchung des EHI Retail Institute sind die Inventurdifferenzen im Einzelhandel im Jahr 2015 auf vier Milliarden Euro gestiegen. Mehr als die Hälfte davon wird von Ladendieben verursacht. Hier macht vor allem der organisierte Ladendiebstahl oder Bandendiebstahl den Händlern zu... weiter

Weitere Ergebnisse laden