UJS

Schweizer Uhrenhersteller ist auf einem guten Weg

Das erste Halbjahr 2017 war wie im Vorjahr von weltweiten Turbulenzen geprägt. Swatch Group ist jedoch mit ihren starken 20 Marken und dem eigenen Retailnetz weltweit sehr gut vertreten und konnte daher im ersten Halbjahr einen Nettoumsatz von 3.705 Millionen Schweizer Franken... weiter


Weltweit kleinster Bluetooth-Chip

Die Swatch Group hat einen neuen elektronischen Bluetooth Chip vorgestellt. Die neue integrierte Schaltung wurde zu 100 Prozent von EM Microelectronic, Swatch Group R&D und dem CSEM entworfen. weiter


Unruh-Spiralfeder aus Silizium

Erstmals stellt Tissot eine Uhr vor, deren Automatikwerk eine Unruh-Spirale aus Silizium beherbergt: die neue »Ballade«. weiter


Swatch erwartet Wachstum

Nachdem U.J.S. vergangenen Dienstag gemeldet hat, dass der Nettoumsatz um gut 12 Prozent zurückgegangen und das Betriebsergebnis um 53,6 Prozent gesunken ist, erwartet die Konzernführung für die zweite Jahreshälfte einen guten Endspurt hinzulegen. So soll das Jahresergebnis vergleichbar mit... weiter


Swatch zieht Halbjahresbilzanz

Swatch Group veröffentlicht die Zahlen des Halbjahresabschlusses am 21. Juli 2016, gefolgt von der traditionellen Telefonkonferenz für Finanzanalysten. weiter


Management-Änderungen in der Swatch Group

Dr. Hanspeter Rentsch, Mitglied der Konzernleitung der Swatch Group, tritt nach fast 40 Dienstjahren für die Swatch Group von seinen Funktionen per Ende August 2016 zurück. weiter


Umsatz wächst, Gewinn sinkt

Die langfristige Strategie der Swatch Group bleibt trotz durchwachsenem Halbjahresergebnis unverändert: Der Produktionsstandort Schweiz gilt für alle Segmente. Die Priorität liegt weiterhin auf dem Gewinn von Marktanteilen. Außerdem soll die Expansion des eigenen Filialnetzes weiter... weiter


Swatch-Group wächst stark

Trotz starkem Franken konnte das Unternehmen seinen Umsatz weltweit steigern. Doch der Gewinn lässt die Gemüter des Vorstands weniger erfreuen. weiter

Weitere Ergebnisse laden