UJS
19. Februar 2010, 9 Uhr: Schon am ersten Messetag strömten die Fachbesucher in die Messehallen.
19. Februar 2010, 9 Uhr: Schon am ersten Messetag strömten die Fachbesucher in die Messehallen.

Positive Leitmesse in München

  • 03.03.2010
  • Messen
  • U.J.S. Redaktion

Dies diesjährige inhorgenta europe vom 19. bis 22. Februar muss man als sehr positiv einstufen. Auf der einen Seite konnte ein zweistelliger Fachbesucherzuwachs verbucht werden und auf der anderen Seite bestimmten Aussteller das Bild, die die Ordertätigkeit ihrer Fachhändler über alle Maßen lobten.

Am Freitag, dem ersten Messetag, schauten die Aussteller noch verhalten skeptisch drein. Angesichts der prognostizierten Wirtschaftsentwicklung in Deutschland herrschte überwiegend eine gewisse Skepsis über die gerade eröffnete Fachmesse vor. Am Abend allerdings machte sich schon Zuversicht breit. Bereits am Abend während der Blauen Stunde am U.J.S.-Messestand mehrten sich die positiven Stimmen über die international führende Leitmesse für Uhren, Schmuck, Edelsteine, Design und Technologie. Die Aussteller zeigten sich zufrieden über den Verlauf des ersten Messetags. Aber auch die Juweliere, die dort auf ein Gläschen einkehrten, strahlten Zuversicht aus. Sie hatten ihre Hausaufgaben gemacht und ihre Lagerbestände kurzgehalten, damit sie die aktuellen Kollektionen der Hersteller in Augenschein nehmen und auch einkaufen wollten. Schon am Samstag hellten sich die Mienen der Aussteller noch weiter auf und am Sonntag konnte man in so viele strahlende Gesichter blicken, wie schon lange nicht mehr. Das Stimmungsbarometer stand eindeutig auf Hoch.

Der Abschlussbericht der Messe gibt den positiven Verlauf wieder. »Mit deutlich über 30.000 Fachbesuchern aus 84 Ländern verzeichnete die inhorgenta europe einen Zuwachs von rund 15 Prozent. Die internationale Beteiligung bei den Fachbesuchern lag bei rund einem Drittel und konnte um gut 2,5 Prozent gesteigert werden«, verkündet die Messe München. Dass 88 Prozent der Fachbesucher in der Umfrage die Besucherinformation sehr gut beurteilten, kommt nicht von ungefähr. Die Messe München hat es im Lauf der letzten Jahre verstanden, die Vorträge, Diskussionen, Ausstellungen und vielen anderen Events im Rahmenprogramm so auszugestalten, dass die Teilnahme daran schon einen Messebesuch wert ist. Und auch die Aussteller, insgesamt 1.143 in diesem Jahr an der Zahl, betonten in ihren Resümees den positiven Messeverlauf.  

 

Verwandte Themen
Guter Anmeldestand weiter
Was Fachbesucher an Neuheiten erwartet weiter
Die Baselworld feiert 2017 ihr 100-jähriges Bestehen weiter
Smartphones auf der Uhren- und Schmuckmesse weiter
Carat+ lockt im Mai nach Antwerpen weiter
Der Countdown zur größten Uhren- und Schmuckmesse der Welt läuft weiter