UJS

Mit neuem Forum für Multi-Funktionsuhren

  • 06.04.2009
  • Messen
  • U.J.S. Redaktion

In diesem Jahr sieht die Leipziger Messe mit besonderer Spannung der Midora vom 5. bis zum 7. September entgegen, und das aus mehreren Gründen.

Erstmalig arrangiert die Fachmesse eine separate, spezialisierte Plattform für die Uhrenbranche, auf der sich alles um Multi-Funktionsuhren dreht. »Mit dem Forum Multi-Funktionsuhren rollen wir der Branche einen roten Teppich aus, und wir sind überzeugt, dass Leipzig dafür der richtige Platz ist – unter anderem deshalb, weil diese Uhren in den neuen Bundesländern gut nachgefragt werden. Wir wollen auf der Messe eine Plattform für dieses überschaubare Segment etablieren«, sagt Midora-Projektdirektor Andreas Zachlod. An der Sonderschau können sich alle entsprechenden Hersteller beteiligen, unabhängig davon, ob sie einen Stand auf der Midora gebucht haben.

Die Finnen kommen – und zwar zur Midora 2009. Eine Gruppe von 40 bis 50 Fach- und Großhändlern aus Finnland sowie die finnische Fachzeitschrift für Uhren und Schmuck »Kello & Kulta« haben sich für den Messesamstag angekündigt, so der Branchenverband »The finnish Watchmakers' Associations«. Die Leipziger Messe ist dem 500 Mitglieder zählenden Verband kürzlich als assoziiertes Mitglied beigetreten.

Um konkrete Ausstellerzahlen für die kommende Midora anzugeben, sei es noch zu früh, so Andreas Zachlod. »Die Firmen begegnen der aktuellen Marktsituation sehr unterschiedlich. Einige reagieren mit verstärktem Engagement, haben sogar ihre Fläche vergrößert, andere sagen ab, aber neue Aussteller buchen, die mithilfe der Midora ihre Geschäftstätigkeit ausbauen möchten.« Ein Teil der Firmen sei verunsichert und wolle sich erst spät entscheiden, so der Messemanager.

Wie im Vorjahr ist auch 2009 für die Midora die Halle 2 reserveirt. Die im Vorjahr von den Besuchern und Ausstellern für gut befundene Hallenaufteilung wird beibehalten. D. h. die Halle gliedert sich in den Trendschmuck- und Mitgabebereich – beide auch für die Besucher der zeitgleichen Geschenkartikelmesse Cadeaux geöffnet – sowie den geschlossenen Bereich, der dem Uhren- und Schmuckfachhandel vorbehalten ist.

Verwandte Themen
Was Fachbesucher an Neuheiten erwartet weiter
Die Baselworld feiert 2017 ihr 100-jähriges Bestehen weiter
Smartphones auf der Uhren- und Schmuckmesse weiter
Carat+ lockt im Mai nach Antwerpen weiter
Der Countdown zur größten Uhren- und Schmuckmesse der Welt läuft weiter
Nur leichter Rückgang bei Uhren und Schmuck weiter