UJS

Über 2.000 Fachbesucher für »Upgrade« registriert

  • 16.07.2010
  • Messen
  • U.J.S. Redaktion

Über 2.000 Schmuckhändler haben sich bereits für das »Upgrade« zur Tendence vom 27. bis 31. August registriert und werden während der Messe von zahlreichen Vorteilen und Vergünstigungen profitieren. Das Programm wurde exklusiv für die Schmuckbranche konzipiert. »Die positiven Anmeldezahlen sind für uns die Bestätigung, dass ›Upgrade‹ die Wünsche und Bedürfnisse dieser Branche erfüllt – das Programm macht die Tendence für sie noch attraktiver«, so Susanne Schlimgen, Objektleiterin der Tendence.

Das kostenlose Vorteilsprogramm umfasst unter anderem den freien Messeeintritt, den Tendencekatalog und ein umfangreiches Gutscheinheft. Während der tendence lädt das Upgrade-Area in Halle 9.3 zum Verweilen und Networken ein. Unterstützt wird »Upgrade« von einer Vielzahl an Carat-Ausstellern wie AH Schmuckdesign, Alraune, Bernd Wolf, Coeur de Lion, Alfred Schmiesing und Tezer Design. Noch bis zum 3. August ist die Registrierung unter www.upgrade-tendence.messefrankfurt.com möglich.

Die Tendence in Frankfurt zeigt vom 27. bis 31. August 2010 die Neuheiten rund um die Themen Wohnen und Schenken. Die Messe gliedert sich in die beiden Fachmessen Giving und Living. Während Giving die ganze Welt der kreativen Geschenkideen abbildet, ist Living die Plattform für Wohnen und Design.

 

Verwandte Themen
Mit Besucherplus weiter
Einzelhandel funktioniert weiter
Hessischer Staatspreis verliehen weiter
JuwelUhr in Hagen geplant weiter
Die Notwendigkeit von Messen weiter
Vertrauen ist das A und O weiter