UJS
Die Fachmesse Trend im Norden findet in 2011 am 19. und 20. März in der  MesseHalle Hamburg-Schnelsen statt.
Die Fachmesse Trend im Norden findet in 2011 am 19. und 20. März in der MesseHalle Hamburg-Schnelsen statt.

Neuer Termin für die Uhren- und Schmuckfachmesse

  • 19.11.2010
  • Messen
  • U.J.S. Redaktion

Zeitlich von anderen deutschen Schmuckfachmessen entfernt präsentiert sich die Trend im Norden jetzt mit neuem Termin am 19. und 20. März 2011 in der MesseHalle Hamburg-Schnelsen. Pünktlich für das anstehende Oster- und Touristensaisongeschäft werden die neuen Kollektionen gezeigt und verkauft. Die Fachhändler können auf der Frühjahrsfachmesse für Uhren und Schmuck ganz ohne Winterstress schauen, ordern und sich inspirieren lassen. Darüber hinaus bietet die Hansestadt mit seinen vielen Attraktionen weitere Anreize für einen Besuch.

Die Aussteller der Trend im Norden stellen dem Fachpublikum ihre Frühlingshighlights aus den Bereichen Uhren, Silber- und Goldschmuck, Edelstahl- und Edelsteinschmuck, Perlen, Edelsteine, Halbzeuge, Furnituren, Zubehör und Zeitschriften vor. Eine aktuelle Ausstellerliste gibt es zirka ab Mitte Dezember auf www.trend-im-norden.de.

Aber nicht nur der Termin und die Frühjahrskollektionen sind neu. Laut Veranstalter Martin Weskamp wird es ein spannendes Rahmenprogramm für die Fachhändler geben. Angefangen von einer Sonderschau mit Friedrich M. G. Wilshaus, bekannt durch seine Unikate exklusiver Edelsteine, spannende Workshops bis hin zu einer kleinen Messeparty am Samstagabend wird den Besuchern ein Kommen schmackhaft gemacht.

Die Messe ist am Samstag, 19. März, von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag, 20. März, von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Eintritt und Parken sind frei. Weitere Informationen zur Messe gibt es auf der Internetseite www.trend-im-norden.de oder per Telefon: 02 11/27 70 35.

Verwandte Themen
Das war los im September weiter
Erfolgreiche Premiere weiter
Neue Fachmesse in den Startlöchern weiter
Neue Aussteller und neue Hallenstruktur weiter
Startschuss für das Weihnachtsgeschäft weiter
Innovativer Schmuck im Fokus weiter