UJS
Neue Charity-Schmuckkollektion von Leonardo.

Leonardo: Schmuck, der bewegt

Das elegante Loenardo-Set »Rotare« setzt die Trägerin ins Zentrum der Aufmerksamkeit und passt perfekt zu festlichen Anlässen. Aber es geht noch um viel mehr!

Die Kollektion spielt mit unterschiedlich großen Kreisen, die mit facettierten grauen Kristallsteinen besetzt sind. Die Verbindung der Formen bringt Lebendigkeit in das Design. Der Anhänger der Halskette wirkt wie ein schützendes Amulett mit funkelnder Strahlkraft. Aber nicht nur optisch verkörpern die Kreise Bewegung. Es geht um mehr!

Denn mit den Charity-Schmuckstücken wollen Leonardo und Mauritia Mack, Inhaberfamilie des Europa-Park in Rust, zusammen etwas bewegen: Von jedem verkauften Schmuckstück der Charity-Kollektion geht ein Teil des Erlöses an die »Mon Devoir«-Schule in Lomé/Togo.

Verwandte Themen
Trauringmarkt profitiert weiter
Umsatzfördernde Herbst-Kampagne weiter
Vom größten Diamant zum Collier weiter
Edle Tierwelt aus Idar-Oberstein. weiter
Harmonische Gegensätze weiter
Trauringmanufaktur Johann Kaiser hat Insolvenz angemeldet weiter