UJS
BVJ und EPM: Ohrlochstechen ist auch im Winter kein Problem.

Verbände BVJ und EPM klären auf: Ohrlochstechen im Winter kein Problem

Ohrlöcher lassen sich zu jeder Jahreszeit stechen, problemlos auch im Winter, so der Handelsverband Juweliere (BVJ) und der Internationale Verband der Ohrlochstech-Spezialisten (EPM).

EPM-Vorstandsvorsitzender Juergen Weiss betont:

Für den teilweise verbreiteten Aberglauben, der Winter sei keine gute Zeit für das Ohrlochstechen, gibt es keine gute Erklärung. Ganz im Gegenteil: Es ist sogar noch angenehmer, wenn die Ohrläppchen beim Ohrlochstechen kälter sind. Eine erhöhte Entzündungsgefahr besteht im Winter jedenfalls nicht.

Laut Verbandsstatistik liegt die Nachfrage nach dieser Dienstleistung in den Weihnachtsferien sogar um 55 Prozent über dem Monatsdurchschnitt in ferienfreien Zeiten. Vor allem Eltern mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter zählen zu den Kunden, die für das Ohrlochstechen ein Fachgeschäft aufsuchen.

Über den EPM: Der Internationale Verband der Ohrlochstech-Spezialisten e.V. (EPM) vertritt die Interessen der Hersteller und Distributoren von Ohrlochstechsystemen gegenüber Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Weltweit fördert er die Verwendung von hygienischen Ohrlochstechprodukten. Der Verband berät und vertritt seine Mitglieder im Hinblick auf die politische Lobbyarbeit und Gesetzgebung. Dem Gesetzgeber steht er als fachkompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.

Verwandte Themen
Neue bunte Designs weiter
Personalisierte Geschenkideen weiter
Wettbewerbsarbeiten als »Objekt des Monats« weiter
Trauringmarkt profitiert weiter
Schmuck, der bewegt weiter
Umsatzfördernde Herbst-Kampagne weiter