UJS
TooLate
TooLate

Italienische Uhrenmarke jetzt auch in Deutschland erhältlich

  • 05.12.2009
  • Uhren
  • U.J.S. Redaktion

TooLate ist eine Digitaluhr eingebettet in einem Silikonarmband. Nur zwei Druckknöpfe, Set und Mode, prägen das Erscheinungsbild und ermöglichen das Umschalten von Uhrzeit auf Datum. TooLate Uhren sind wasserdicht und können auch beim Schwimmen getragen werden.

TooLate ist eine Digitaluhr eingebettet in einem Silikonarmband. Nur zwei Druckknöpfe, Set und Mode, prägen das Erscheinungsbild und ermöglichen das Umschalten von Uhrzeit auf Datum. TooLate Uhren sind wasserdicht und können auch beim Schwimmen getragen werden.

Die Marke TooLate wurde im Juli 2007 gegründet. Ale Fogazzi, ein 28-jähriger Unternehmer aus Italien, entdeckte bei einem Besuch im MoMA Design Store in New York eine Digitaluhr in einem flexiblen Gummiarmband. Damit war seine Geschäftsidee geboren: Nachdem er sich die internationalen Vertriebsrechte gesichert hatte, überarbeitete er das Design-Konzept der Uhren, um ihnen den letzten Schliff zu geben.

Der Handel orderte mehr als 10.000 Uhren in den ersten zehn Tagen. Mit reduziertem Design und immer neuen, auffälligen Farbvarianten avancierte TooLate in Italien rasend schnell zum Must-Have. Mittlerweile gibt es über 1.000 Händler in Italien.

Jetzt kommen die Uhren endlich auch auf den deutschen Markt. Das Prinzip von Too Late ist einfach: Das Produktdesign ist innovativ und reduziert auf das Wesentliche, der Verkaufspreis liegt bei 19 Euro und die originelle Verpackung – eine kleine Glasflasche mit Schraubverschluss – ist nicht nur ein Eye-Catcher sondern auch umweltfreundlich. Damit steht TooLate für modernes »low-budget-Design«.

Alle Uhren werden mit Glas geliefert. Umfassende POS-Materialien unterstützen die Handelspartner beim Abverkauf. Der Vertrieb für Deutschland erfolgt über ms modeschmuck in Aschaffenburg.

Verwandte Themen
Farbige Transparenz weiter
Match Point für Rado weiter
»Bella Macchina« aus Glashütte weiter
Farbenfrohe Looks weiter
Casio erweitert Connected-Range weiter
Deutschland-Vertrieb für Kronaby weiter