UJS
Neu bei Filius Zeitdesign: Duzzidoo und Abacus by Lavaro.

Filius Zeitdesign: Zwei Neuzugänge

Das Angebot von Filius Zeitdesign ist um zwei Marken erweitert worden: Duzzidoo mit Armbanduhren und für Kinder zwischen 0 und 6 Jahren sowie Abacus by Lavaro im außergewöhnlichen Design.

Duzzidoo

Ob Grashüpfer, Minzekäfer, Ameise, Marienkäfer, Raupe, Libelle, Glühwürmchen, Schmetterling, Hummel oder Tatzenkäfer – jedes Modell bei der neuen Marke Duzzidoo besticht durch seine kunstvolle wie kindgerechte Gestaltung. Entworfen hat die hübschen 3D-Motive aus der Insektenwelt der in Bonn lebende Künstler Stefan Bartholomae, der sich damit auch einen Wunsch erfüllte. Inspiriert von seinen drei kleinen Kindern gestaltete der Künstler zunächst Kinderbücher, bevor er sich auch der Kunst für die Großen widmete.

Andreas Filius vom Filius Zeitdesign:

Als ich zum ersten Mal Stefan Bartholomae traf und seine künstlerischen Arbeiten sah, war ich von seinen wunderschönen Kinderillustrationen begeistert.

Dies war der Startschuss, eine neue Uhrenmarke ins Leben zu rufen. Zum Namen Duzzidoo kam der Bielefelder Uhrenspezialist, da Erwachsene vielfach »duzzidoo« sagen, wenn sie vor einem Kinderwagen oder Kinderbett stehen und in eine Kindsprache verfallen. Zielgruppe der Marke sind Mädchen wie Jungen zwischen 0 und 6 Jahre.

Abacus by Lavaro

Wer wissen will, wie spät es ist, schaut gewöhnlich auf seine Uhr und liest die Zeit mit Hilfe von Zeigern ab. Bei der neuen Armbanduhr Abacus by Lavaro, die exklusiv von Filius Zeitdesign in Deutschland und Österreich angeboten wird, ist dies anders. Die vom renommierten Designer Roy Schäfer gestaltete Armbanduhr kommt ohne Zeiger, Zifferblatt und Glas aus. Einzig eine hochpräzis aus Metall gefertigte Kugel, die orbital und frei beweglich im Gehäuserand kreist, zeigt die Uhrzeit an.

Die Idee zu dieser außergewöhnlichen Uhr kam Roy Schäfer, als er sich intensiv mit dem Thema Zeit befasste. Ergebnis seiner Überlegungen war eine Uhr zu kreieren, die Zeitmesser und Schmuckstück zugleich ist. Das Außergewöhnliche an dieser Uhr ist, dass die Zeit durch eine Stahlkugel, welche auf einem Magneten entlangrollt, exakt angezeigt wird. Wie von Geisterhand bleibt die Kugel an jener Stelle stehen, wie spät es gerade ist, gleichzeitig ist die Kugel aber auch frei beweglich. Im Innern arbeitet zuverlässig ein hochwertiges SWISS Quarz Uhrwerk.

Verwandte Themen
Neu aus der Uhren-Champagne weiter
Klein und smart weiter
Jubiläums-Modell zum 100sten weiter
Energiesparende Präzision weiter
Markenboutique auch in Hamburg weiter
Zeitlos, edel und sportlich weiter