UJS
Elysee hat den Deutschland-Vertrieb für Kronaby übernommen.

Elysee Uhren GmbH: Deutschland-Vertrieb für Kronaby

Die schwedische Uhrenmarke Kronaby hat ihre erste Uhrenkollektion vorgestellt. Der Verkauf in Deutschland erfolgt ab Mitte April 2017 in ausgewählten Fachgeschäften. Der Vertrieb wird von der Firma Elysee Uhren GmbH übernommen.

Kronaby entwickelt Uhren, bei denen das Design im Vordergrund steht und nur relevante Features hinzugefügt werden. Die Modelle der Kronaby »Connected Watch« wurden aus hochwertigen Materialien, wie Edelstahl, italienischem Leder sowie doppelt gewölbtes und entspiegeltes Saphirglas mit AR-Beschichtung hergestellt. Die Zeiger und Ziffern der »Apex«- und »Sekel«-Modelle sind Super-LumiNova®-beschichtet. Insgesamt stehen vier verschiedenen Modellen in 24 Varianten zur Auswahl: »Apex«, »Sekel«, »Nord« und »Carat«.

Die »Connected Watch« von Kronaby kann über die selbstentwickelte App mit einem Smartphone verbunden werden. So können die seitlichen Drücker für die verschiedensten Funktionen genutzt werden. Mit den »gefilterten Benachrichtigungen« kann zum Beispiel eingestellt werden, für wen man erreichbar sein möchte. Der »Stille Alarm« weckt durch sanfte, geräuschlose Vibrationen. »Get Moving« sendet eine kleine Erinnerungen, sich zwischendurch mal wieder zu bewegen. Für Leute, die gerne mal ihr Smartphone verlegen, wurde die Funktion »Find Phone« integriert, die ein Signal an das Smartphone sendet und dieses dann einen ansteigenden Ton von sich gibt. Neben vielen weiteren nützlichen Funktionen verfügen die Uhren von Kronaby außerdem über eine Batterie-Laufzeit von zwei Jahren, sodass die Uhr nicht täglich aufgeladen werden muss. Alle Uhren sind kompatibel mit Android- sowie iOS-Betriebssystemen und sind ab 345 Euro erhältlich.

Verwandte Themen
Farbenfrohe Looks weiter
Casio erweitert Connected-Range weiter
Hublot präsentiert die »Big Bang Moonphase« weiter
Im Handumdrehen von Smart zu Mechanik weiter
Longines stößt in eine neue Dimension vor weiter
Online-Konzept für den Juwelier weiter