UJS
Die Munichtime 2010 traf auf großen Zuspruch.
Die Munichtime 2010 traf auf großen Zuspruch.

Feine Mechanik im Mittelpunkt

  • 10.11.2010
  • Uhren
  • U.J.S. Redaktion

Bereits zum dritten Mal öffnete die Munichtime von 5. bis 7. November 2010 im Bayerischen Hof ihre Pforten und traf auf großen Zuspruch. Am Eröffnungsabend nutzten 800 geladene Gäste diese Plattform zum Austausch in ungezwungener Atmosphäre über die im Rahmen der Munichtime präsentierten mechanischen Zeitmesser. Dieses Jahr besuchten knapp 10.000 Uhrenbegeisterte das Hotel Bayerischer Hof. Zudem fand die Deutschlandpremiere des Maserati MC Stradale statt: Feinste Mechanik in Verbindung mit ultimativer Sportlichkeit.

Neben den renommierten Uhrenherstellern aus der Schweiz stellten auch 28 deutsche Uhrenhersteller ihre Kollektionen dem interessierten Publikum vor. Insgesamt 88 Unternehmen aus der internationalen Uhrenbranche zeigten einmal mehr, wie facettenreich und vielseitig – ob beim Design der Ausführung oder auch den technischen Spezifikationen – sich das Thema der mechanischen Uhren 2010 darbietet. Elegant oder sportlich, kompliziert oder feminin-luxuriös: Auch dieses Mal wurden die Mitglieder der Fachjury ebenso wie die interessierten Besucher zur Uhrenwahl in den vier Kategorien gebeten. Die nominierten Uhren zeigten einmal mehr, welche Wichtigkeit und hohen Stellenwert die Munichtime für die Aussteller wie auch für das interessierte Publikum mittlerweile einnimmt.

Die branchenbekannten Uhrenlegenden Jack W. Heuer (TAG Heuer), Walter Lange (A. Lange & Söhne), Hannes A. Pantli (IWC) und Heinz W. Pfeifer (Nova Tempora) durften neben vielen anderen Entscheidungsträgern der deutschen Uhrenszene begrüßt werden.

Ein besonderer Gast der Ausstellung war Brasiliens Verteidigungsminister Nelson Azevedo Jobim. Im Rahmen einer exklusiven Führung mit Uhrenexperten und Fachautor Alexander Linz wurde dem hochrangigen Politiker ein kleiner Einblick in die Welt der feinen Uhren gegeben.

 

Verwandte Themen
Zwei Neuzugänge weiter
Klein und smart weiter
Jubiläums-Modell zum 100sten weiter
Energiesparende Präzision weiter
Markenboutique auch in Hamburg weiter
Zeitlos, edel und sportlich weiter