UJS
Neue »FORM C« von Junghans

Junghans: Klassische Uhrmacherei mit moderner Formensprache.

Inspiriert von diesem urbanen Zeitgeist hat die Uhrenfabrik Junghans die neue »FORM C« kreiert.

Inspiriert von diesem urbanen Zeitgeist hat die Uhrenfabrik Junghans die neue »FORM C« kreiert.

Ein Zeitmesser, der seinen eigenen Design-Prinzipien folgt – mit klaren Linien und einer stringenten Formensprache. Das konkave Zifferblatt und die quadratisch geprägte Minuterie lassen eine Dreidimensionalität entstehen, die das Modell unverkennbar macht. Die eingelassenen Hilfszifferblätter verstärken diesen Effekt und erzeugen eine besondere Tiefe. Die »FORM C« von Junghans – ein klar gestalteter Zeitmesser für das moderne urbane Leben: Uhrwerk:

  • Quarz J645.85
  • Funktionen: Stoppfunktion, 30 Minuten- und 12 Stundenzähler, kleine Sekunde
  • Gehäuse: Edelstahl, verschraubter Gehäuseboden, Ø 40,0 mm, Höhe 10,5 mm
  • Glas: Saphirglas
  • Zifferblatt: versilbert matt, Zeiger mit umweltfreundlicher Leuchtmasse
Verwandte Themen
Schweizer Uhrenkonzern gewinnt Rewe-Digital-Chef weiter
Schwarze und limitierte Neuheiten weiter
Frederique Constant greift nach den Sternen weiter
»No. 01« in jeder Stadt weiter
Es kräht, zwitschert und grunzt weiter
Uhrengehäuse aus Ceratanium® weiter