UJS
»Limited Edition F. Chopin 2010« von Frédérique Constant
»Limited Edition F. Chopin 2010« von Frédérique Constant

Uhrenmarke ehrt Frédéric Chopin

  • 21.04.2010
  • Uhren
  • U.J.S. Redaktion

Voller Stolz präsentiert das Haus Frédérique Constant seine »Limited Edition F. Chopin 2010«, eine Gedenkausgabe zum 200. Geburtstag des Komponisten. Die auf 1.810 Exemplare begrenzten, klassischen Zeitmesser in Stahl und Gelbgolddublé zeichnen sich durch ein an Klaviertasten erinnerndes Muster in der Zifferblattmitte, eine Gravur auf dem Gehäuseboden und die Beigabe einer Miniatur des Chopinschen Konzertflügels aus.

Frédéric François Chopin (1. März 1810 - 17. Oktober 1849) wird als einer der größten polnischen Komponisten angesehen. Der besonders für seine Klavierwerke berühmte Künstler der Romantik schrieb viele zeitlos geniale Werke, wie seine Mazurkas, Walzer, Impromptus und Nocturnes.

Anlässlich seines 200. Geburtstages hat sein Heimatland Polen 2010 zum Fryderyk- Chopin-Jahr erklärt. Aber nicht nur dort, sondern auch weltweit sind in diesem Jahr Hunderte Konzerte, Ausstellungen, Festivals und Kongresse zu seinem Gedenken geplant. Koordiniert und kontrolliert werden sie vom 2001 per Parlamentsbeschluss gegründeten Fryderyk Chopin Institute. Dieses Institut hat die Aufgabe, Leben und Werk Chopins zu erforschen, zu bewahren und über Konzerte und sonstige Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit internationalen Partnern einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die »Frédérique Constant Limited Edition« wurde offiziell vom Fryderyk Chopin Institute lizensiert und darf das amtliche »F. Chopin« tragen.

Verwandte Themen
Hublot präsentiert die »Big Bang Moonphase« weiter
Im Handumdrehen von Smart zu Mechanik weiter
Longines stößt in eine neue Dimension vor weiter
Online-Konzept für den Juwelier weiter
Uhren zum Verlieben von Glashütte Original weiter
Carrera Calibre 16 neu interpretiert weiter