UJS

Silberuhrenangebot erweitert

  • 23.07.2010
  • Uhren
  • U.J.S. Redaktion

Quinn hat die »Pure Design Classics« seiner Silberuhrenkollektion erweitert. Die Modelle »Rom« und »Berlin« aus Sterlingsilber sind nun sowohl für Herren wie auch für die Dame erhältlich. Beide Modelle gibt es mit Leder- oder Kautschkarmband. Die Zifferblätter sind in den Farben Schwarz, Weiß und Silber erhältlich, entweder mit Indexen oder mit klassischen römischen Ziffern versehen.

Bei den Unisexuhren werden erstmalig zwei verschiedene Uhrwerke angeboten, das Schweizer Automatikwerk ETA 2824-2 und das Schweizer Quarzwerk Ronda 715. Interessant sind die Kombinationsmöglichkeiten von sechs Zifferblattvarianten, drei Gehäuseformen und zwei Armbandversionen. So sind insgesamt 48 verschiedene Design möglich. Weitere Merkmale der Silberuhren sind Saphirglas und eine Wasserdichtigkeit bis drei ATM.

Verwandte Themen
Schweizer Uhrenkonzern gewinnt Rewe-Digital-Chef weiter
Schwarze und limitierte Neuheiten weiter
Frederique Constant greift nach den Sternen weiter
»No. 01« in jeder Stadt weiter
Es kräht, zwitschert und grunzt weiter
Uhrengehäuse aus Ceratanium® weiter