UJS
Die neue »V10K« von Rado.
Die neue »V10K« von Rado.

Knallharter Komfort

  • 24.04.2009
  • Uhren
  • U.J.S. Redaktion

Die 2004 erstmals präsentierte »V10K« von Rado ist die Verwirklichung der ursprünglichen Vision der Marke. Dank High-Tech-Diamanten weist sie einen Härtegrad von 10.000 Vickers auf, dies erreicht sonst nur der natürliche Diamant.

Nun erfährt die »härteste Uhr der Welt« eine technologische und ästhetische Weiterentwicklung. Vorderseite, Unterseite, Armband, Krone, Funktionsknöpfe – abgesehen vom Uhrenglas sind nun alle Oberflächen mit High-Tech-Diamanten beschichtet. Die metallischen Einzelteile im Inneren der Uhr sind aus Titan.

Verwandte Themen
»Bella Macchina« aus Glashütte weiter
Farbenfrohe Looks weiter
Casio erweitert Connected-Range weiter
Deutschland-Vertrieb für Kronaby weiter
Hublot präsentiert die »Big Bang Moonphase« weiter
Im Handumdrehen von Smart zu Mechanik weiter