UJS
Modell »Marble« von Danish Design mit Marmor-Zifferblatt.

Danish Design: Jede Uhr ein Unikat:

Marmor inspiriert Künstler, Architekten und Designer. Moderne Technik macht es möglich, dass jetzt auch hauchdünne Zifferblätter aus Marmor mit bewährter Uhrentechnik kombiniert werden können.

Die neue Unisex-Uhr »Marble« von Danish Design zeigt sich sowohl maskulin als auch mit einem femininen Touch. Sofort ins Auge fällt das 40 Millimeter große mattierte Edelstahlgehäuse in IPB oder IPG mit seinem Zifferblatt aus Marmor. Eine Besonderheit sind die dauphinen Minuten- und Stundenzeiger sowie die schmalen Dreieckspitzen der Indizes.

Da kein Marmorstück dem anderen gleicht, ist jedes Zifferblatt ein Unikat. Geschützt von einem planebenen Mineralglas ist die Uhr bis drei Bar wasserdicht. Die Liebe zum Detail zeigt sich beispielsweise an den schwarzen Nähten auf dem Nappaband, aber auch an der filigran gearbeiteten Krone. Im Innern arbeitet zuverlässig ein japanisches Quarzwerk.

Verwandte Themen
Nixon bekommt einen neuen Chef weiter
Exklusiv für den Uhrenfachhandel weiter
Macht mal blau weiter
»Rockstar« unter den Taucheruhren weiter
Klassische Uhrmacherei mit moderner Formensprache. weiter
Erste gemeinsame Touchscreen-Smartwatch weiter